Schmerzen-Training->Blasenentzündung–>Antibiotika

Hei ihr Lieben

Ich melde mich hier mit leider schlechten Nachrichten.
Aufgrund einer Blasenentzündung muss ich die kommende Woche leider aussetzen und sehen, dass ich mich gesundheitlich wieder erhole.

Die letzten Tage wurden die leichteren Schmerzen immer stärker und heute Vormittag fuhr ich dann zum LKH um mich untersuchen zu lassen und kam mit einem Rezept für Antibiotika und einer Woche Sportverbot wieder nach Hause.
Deshalb fällt für mich leider der letzte Wettkampf der Olympia-Qualifikation ins Wasser und ich kann mich somit nicht mehr für die Spiele in Rio de Janeiro qualifizieren.

Ich hatte schon im Januar und April leichte Blasenprobleme, welche dann aber gleich wieder verschwanden und bei denen ich keine Antibiotika nehmen musste.

Ich trainierte immer weiter, da ich mich für Rio qualifizieren wollte und es gewohnt bin meinen Körper an seine Grenzen zu treiben.
Anscheinend pushte ich mich zu sehr und verlangte meinem Körper zu viel ab–>

Resultat: Blasenentzündung.

Ich werde mich jetzt die nächste Woche auf die Genesung konzentrieren und versuchen für die kommenden Staatsmeisterschaften in Innsbruck Ende Juli wieder fit zu sein!

Eure kranke (und etwas genervte) Claudia!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s