Moskau-Taipei-es war mir ein Vergnügen!!!

Beim ersten Weltcup in Moskau ergriff ich gleich die Möglichkeit mich für die Kurzbahn Europameisterschaft in Kopenhagen (Dezember) zu qualifizieren 🇩🇰🏊🏻‍♀️💪🏼
Mit 2 neuen Bestzeiten über 200m Schmetterling (5. Platz ! 2:09,23) & 100m Schmetterling (59,97) im Gepäck geht es heute wieder ab nachhause, wo ich mich weiter für die Universiade in Taipei vorbereiten werde.
Im Finale bei einem Weltcup zu stehen war ein sehr tolles Gefühl , genauso wie neben der Elite die zuvor noch in Budapest bei der WM um die Medaillen gekämpft hat, zu schwimmen 🙂

img_8050-e1504353731381.jpg

 

29. Sommer Universiade (Studentenspiele) !!!

img_8379

Ein paar Tage später ging es in 12 Stunden nach Taipei – Hauptstadt von Taiwan.

Über meine Hauptstrecken 400m Lagen belegte ich den 16.platz & im Semifinale über 200m Schmetterling wurde ich 12.

Im Semifinale zu stehen war unbeschreiblich ! Ich sog die rießen Stimmung auf und gab von Anfang an alles ! Sodass ich die ersten 150m so schnell wie nochnnie angegangen bin, jedoch kam leider der Einbruch bei den letzten 25m und ich verpasste meine Chance für das Finale 😦

Für mich war dieser internationaler Wettkampf sehr bedeutsam, denn ich erlebte sehr glückliche Momente und konnte wieder viel Erfahrung und Motivation für die kommende Saison 2017/18 sammeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s