Claudia wird basisch-Basebox

Heutzutage achten wir viel zu wenig darauf was wir uns alles im wahrsten Sinnes des Wortes „ins Maul stopfen“. Hauptsache es geht schnell und schmeckt gut damit man sich wieder weiter in den stressigen Alltag stürtzen kann. Dass dann wiederum Krankheiten enstehen können und der Körper mit anderen Sympotmen wie ständige Müdigkeit, Kopfschmerzen rebelliert, versuchen wir auszublenden. Wer etwas verändern will sollte von vorne beginnen und zwar bei der Ernährung.

Ich hatte 1 Woche lang die Möglichkeit die 3 Hauptmahlzeiten auf basischer Art zu testen und zu schauen wie es mir neben dem täglichen Training dabei geht.

Das Essen kommt per Lieferservice in ofen- und mikrofesten zu 95% recycle sowie wiederverwendbaren Verpackungen.

Dazu wird ein Basenbrief mit einem Menüplan beigelegt.

Schon vor meiner ersten Schwimmeinheit gab es zum Fühstück einen leckeren Buchweizenporridge um ohne knurrenden Magen gestärkt meine Bahnen ziehen zu können.

Du bist was du isst“

Vorteile einer basenreichen Ernährung:

  • positive Auswirkungen auf unseren Säuren-Basen-Haushalt
  • Vollkornprodukte sind reich an Ballastoffen
  • Obst & Gemüse voll mit Vitaminen, Spurenelemente, Ballastoffen

(eine ausgewogene Ernährung sollte basische sowie säurehaltige Lebensmittel enthalten)

Da ich absolut auf gesundes als auch nährstoffreiches Essen abfahre, waren die verschiedenen Gerichte überhaupt kein Problem für mich 🙂

Was ich mir für die Zukunft von dieser Kur mitnehmen kann:

  • an trainingsfreien Tagen die 5 Stunden zwischen meinen Hauptmahlzeiten einzuhalten ( Stoffwechsel Optimierung, Blutzuckerspiegel bleibt unter Kontrolle)
  • nicht mehr als 2x in der Woche Fleisch und 1x Fisch zu essen
  • auf meine Portionsgrößen achten und nicht darüber hinaus „vollfressen“

Unter diesem Link findet ihr alle genauen Informationen: Basenbox

Übrigends sind seit neuestem Basenbox Produkte im Supermarkt Spar erhältlich.

*in gesunder-basischer Kooperation mit Basenbox

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s